Roto-Fan®-System

Das Veltrup Roto-Fan®-System

Das Hochdruckwasser-Werkzeug für das Reinigen von Rohren, Entfernen von Totalblockierungen, Entschichten von z.B. Walz-Zunder, Korrosion, Gummibelägen usw. sowie die rückstandfreie Reinigung von Rohren, Behältern und Oberflächen in Industrie und Kommune.

Das Roto-Fan®-System ist ein Rohrreinigungssystem mit bis zu 1200 bar Arbeitsdruck. Die wesentlichen Parameter wie Rotation, Vorschubgeschwindigkeit und Druck sind von außen stufenlos steuer- und regelbar.

Reinigungsleistung

Durch die Rotation in Verbindung mit einer Zwangssynchronisation des Vorschubes der strahloptimierten Düsen wird gegenüber dem konventionellen Reinigungssystem eine bis zu 

20-fach höhere Reinigungsgeschwindigkeit sowie ein nicht zu übertreffender Reinigungsgrad erreicht. Durch eine definierte Überlappung der Reinigungsschnitte an der Inkrustierung ergibt sich eine nahtlose Sauberkeit des Rohres.

Kurvengängigkeit

Das System ist extrem kurvengängig ( bis zu 20 Stk. 90°-Bögen wurden schon durchfahren) und es arbeitet bis zu 600 m in die Rohrleitung hinein.

Arbeitsbereich

Das System arbeitet mit flexiblen Spezialschläuchen im Bereich von 10 mm bis 5000 mm Rohrdurchmesser. Bei kleineren oder größeren Rohrdurchmessern erbitten wir Rücksprache, denn auch dies ist mit speziellem Zubehör möglich.

Platzbedarf am Rohreingang

Der Freiraum vor dem Rohreintritt sollte ca. 0,5 m betragen. Der Drehschlauch (20 m) wird auf dem Boden ausgelegt und dann in das Rohr hineingefahren. Anschließend wird die nächste Schlauchlänge angekoppelt. usw. usw. bis maximal ca 600m!

Bei der Reinigung von Wärmetauschern wird der Reinigungsschlauch über einen Edelstahlführungsschlauch sicher vor dem zu reinigenden Rohr positioniert und zwar mit Hilfe einer einfach zu bedienende xy-Einheit, die ein schnelles Umsetzen von Rohr zu Rohr ermöglicht. Die Wärmetauscher brauchen dafür in der Regel nicht ausgebaut zu werden. Es kann insitu gearbeitet werden!

Sicherheit

Die Arbeitssicherheit ist extrem hoch. Die Bedienungsperson steht in sicherer Entfernung von den hochdruckführenden Schläuchen und kann jederzeit über eine Fernbedienung den Druck schnell abschalten.

Pumpenleistung

Die wasserseitige Antriebsleistung richtet sich nach den zu reinigenden Rohrinkrustierungen und dem Rohrdurchmesser. Da das System mechanisch angetrieben und vorgetrieben wird, ist keine manuelle Arbeit erforderlich. Deshalb können auch starke Pumpen verwendet werden, die die Arbeitsgeschwindigkeit weiter erhöhen und die Kosten je gereinigten Meter Rohr drastisch senken. Optimale Pumpenleistungen liegen zwischen 150 – 600 PS (110-450 kW) Antriebsleistung.

Inkrustierungen

Das System reinigt problemlos: zähe (Latex), bröckelige (Kalk), klebrige (Latex, PU), harte (Koks, Kohle) und spröde (Bauxit) Inkrustierungen, wobei es egal ist, ob die Rohre nur teilweise verschmutzt oder total blockiert sind.

Rohrwandung

Die Rohrwandung der zu reinigenden Rohre wird nicht beschädigt. Es ist möglich, mit Drucken bis zu 1000 bar auch Kunststoffrohre (PVC, PE, GFK etc.) oder sekafinierte Rohre zu reinigen, ohne dass die Oberflächen beschädigt werden. Selbst Graphitrohre können mit hohen Drücken gereinigt werden!

Roto-Fan Prospekt Download